Home / mobiles Klimageraet

mobiles Klimageraet

Bei uns im Schachspielverein haben wir uns ein mobiles Klimageraet angeschafft. Wir brauchten das dringend, weil wir im Sommer unsere Meisterschaftspiele fast nicht austragen konnten. Wie Sie wissen, braucht man fürs Schach spielen eine hohe Konzentration. Eine große Hitze kann Ihnen leicht einen Strich durch die Rechnung machen.

Ein mobiles Klimageraet ist toll, weil Sie wie der Name schon sagt, nicht fix installiert wird. Unser Verein ist in drei kleinere Räume unterteilt, deshalb ist ein mobiles Klimageraet von Vorteil.

Wir sind stolz auf unseren Kauf und haben uns spontan entschlossen einen kleinen Artikel über unsere Beschaffung zu schreiben, um Ihnen zu zeigen, dass ein mobiles Klimageraet wirklich super ist. Wir haben einen kleinen Vergleich von sechs Klimageraeten durchgeführt und für Sie die wichtigsten Sachen notiert. Wer weiß, Vielleicht helfen wir Ihnen dabei, sich für ein mobiles Klimageraet zu entscheiden.

Ein mobiles Klimageraet ist nicht nur ein mobiles Klimageraetmobiles Klimageraet

Es bestehen viele Arten der Klimaanlagen. Sie reichen von Luftkühlern, einteiligen Geräten bis zweiteiligen Klimaanlagen. Jedes der Klimaanlagen hat seine Vorteile und Nachteile. Bei zweiteiligen Geräten steht der Kompressor außerhalb Ihres zu kühlenden Raumes, da ist die Lautstärke geringer. Ein einteiliges mobiles Klimageraet wird mit Hilfe eines Abluftschlauchs im Raum aufgestellt. Der Abluftschlauch muss durch die Wand oder Fenster die Luft hinaus blasen können. Dann sind da noch die Air Cooler, bei denen auch der Abluftschlauch fehlt. Diese Klimaanlagen benutzen Wasser, um die Luft abzukühlen und bläst frische Luft zurück in den Raum.

Ein mobiles Klimageraet ist nicht einfach zu kaufen

Einfach zu kaufen ist die mobile Klimaanlage schon, nur müssen Sie ein paar Sachen beachten. Wir raten Ihnen, ein stromsparendes und leistungsfähiges Klimageraet zu kaufen. Bei alten Modellen konnte die Stromrechnung schon mal in den Himmel schießen. Bei uns im Schachverein war natürlich der Geräuschpegel auch von entscheidender Rolle.

Wir haben uns vorgenommen ein  mobiles Klimageraet mit folgenden Attributen zu kaufen:

  • Energieeffizienz
  • Hohe Leistung beim Abkühlen
  • Geringer Geräuschpegel
  • Einfache Installation
  • Einfache Bedienung

Bei den sechs mobilen Klimaanlagen die wir verglichen haben, haben wir festgestellt, dass uns einige besser und einige weniger gefallen.

Ein mobiles Klimageraet im Vergleich zu anderen

Der Vergleich der mobilen Klimaanlagen hat uns ein paar Sachen bestätigt, über die wir uns im voraus schon Gedanken machten. Wir dachten am Anfang schon, dass übliche Luftkühler eine geringere Kühlleistung haben als ein  mobiles Klimageraet mit Abluftschlauch. Ein Split Gerät kam für uns auch
nicht in Frage, weil wir uns eine leichte Bedienung und ein leichtes Aufstellen vorgenommen haben. Nachdem wir die mobilen Klimaanlagen verglichen haben und uns einige Experten beratet haben, hat sich unsere Meinung bestätigt. Air Cooler kommen für uns nicht in Frage. Wir haben ein mobiles Klimageraet als Monoblock gekauft.

Wir haben bei unserem Vergleich der sechs mobilen Klimaanlagen aufgepasst, dass das mobile Klimageraet unsere Vorgaben erfüllt. Einer unserer Mitglieder im Schachverein hat das Glück einen Experten für Klimaanlagen zu kennen, der uns sehr gut beraten hat und uns sehr hilfreich zur Seite gestanden ist. Wir konnten ihn bei unserer Entscheidung mit seiner Expertenmeinung miteinbeziehen und verdanken ihm, dass in unserem Verein heute das Schach spielen sehr angenehm und erfreulich ist. Wir wollen Ihnen unsere Erfahrung und unseren Vergleich der sechs Klimaanlagen in einer kurzen Übersicht zeigen. Wir beschreiben ein mobiles Klimageraet nach dem anderen und am Schluss zeigen wir Ihnen die mobile Klimaanlage, die wir schlussendlich gekauft haben.

Ein mobiles Klimageraet wie der Luftkühler ist für uns zu wenig.

Von der Firma ACOPINO haben wir uns zwei Luftkühler angeschaut. Die Modelle LL08 und LL12. Wir waren uns bewusst, dass die Air Cooler höchstwahrscheinlich unseren Ansprüchen nicht gerecht werden. Trotzdem haben diese Luftkühler einen Vorteil. Sie benutzen weder ein zweites Gerät als Kompressor, noch einen Abluftschlauch. Wegen der geringeren Kühlung ist auch dementsprechend der Energieverbrauch sehr wenig. Das Wasser im Gerät kühlt die Luft und pustet sie zurück in Ihr Wohnzimmer. Ein mobiles Klimageraet, dass sehr günstig ist.

Acopino LL08 groß

Platz 6 Testbericht & Angebot ansehen

Acopino LL12 groß

Platz 5 Testbericht & Angebot ansehen

Ein mobiles Klimageraet der Firma Bavaria ist ausreichend.

Für etwa 400 Euro können Sie sich ein mobiles Klimageraet, wie das Bavaria BMK2700 kaufen. Das Gerät ist stromsparend und hat eine akzeptable Kühlung. Für uns war diese Klimaanlage nicht geeignet, weil es ein bisschen zu laut ist.

Bavaria BMK 2700 groß

Platz 4 Testbericht & Angebot ansehen

Die Firma Trotec stellt ein mobiles Klimageraet her, welches zu empfehlen ist.

Von der Firma Trotec haben wir uns das Modell 2600 angesehen. Die Klimaanlage ist all unseren Bedürfnissen nachgekommen. Einziges Problem: Räume werden nur bis 80m³ gekühlt. Trotzdem sehr zu empfehlen!

TROTEC Lokales Klimagerät groß

Platz 3 Testbericht & Angebote ansehen!

De Longhi Klimaanlagen sind erster Güte.

Auf unserem zweiten Platz haben wir ein mobiles Klimageraet der Firma De Longhi. PAC 112 hat alles was Sie brauchen. Zudem ist es leise und Sie können das Gerät ohne Problem im Schlafzimmer aufstellen.

DeLonghi Pac AN groß

Platz 2 Testbericht & Angebote ansehen!

Doch die De Longhi PAC 128 ist noch ein wenig besser.

Kurz gesagt: Ein mobiles Klimageraet wie De Longhi PAC128 ist genial! Sehr hohe Kühlleistung und ein sehr niedriger Stromverbrauch. Zudem ist die Klimaanlage leise und für uns perfekt. Sie werden auch mit der einfachen Bedienung mit nur ein paar Tasten und einer weitreichenden Fernbedienung sehr zufrieden sein. Der Preis ist um die 1.000 Euro, aber zur Leistung ist das Verhältnis sehr gut.

Mobile Klimaanalage

Platz 1 Testbericht & Angebote ansehen!

Fazit

Im Hochsommer, wenn die Temperaturen oft auch über 30 Grad Celsius erreichen, brauchen Sie zuhause eine Klimaanlage. Auch im Büro oder in Ihrem Verein. Sie kennen alle das Problem, mit welchem wir alles im Sommer zu kämpfen haben. Ein gewöhnlicher Ventilator reicht schon lange nicht mehr aus. Wir haben dank unserem Experten uns für ein mobiles Klimageraet aller erster Sahne entschieden und sind sehr überglücklich. Bei der Auswahl haben wir uns unsere Hauptpunkte vor Augen geführt und sind automatisch auf ein mobiles Klimageraet wie das De Longhi PAC 128 gestoßen. Wenn Sie eine mobile Klimaanlage brauchen, welche Sie leicht im Haus umstellen können, welches Energie spart, sehr gut und schnell kühlt und außerdem leise ist, dann ist diese mobile Klimaanlage genau das was Sie brauchen. Wir überlassen Ihnen die Entscheidung. Aber wenn Sie ein mobiles Klimageraet brauchen, werden Sie den Kauf auch nicht bereuen.