Home / Mobile Klimaanlage Auto

Mobile Klimaanlage Auto

Ältere PKW’s sind meist ohne Klimaanlage ausgestattet. Im Sommer können Sie Ihr Auto nicht einfach irgendwo stehen lassen, sondern müssen sich immer einen Schattenplatz suchen, was meistens ziemlich umständlich ist. Ein Einbau einer Klimaanlage ist mit hohen Kosten verbunden und wird deshalb in der Regel nicht praktiziert.  Eine Abhilfe kann Ihnen eine mobile Klimaanlage Auto schaffen. Dieser Mini-Luftkühler ist für Fahrzeuge konzipiert und funktioniert mit sehr geringem Verbrauch und mit Hilfe von Wasser sehr gut. Wir haben uns eine mobile Klimaanlage Auto besorgt und zeigen Ihnen, um was es sich genau handelt.

Shops mit den besten Preisen:

Die mobile Klimaanlage Auto – die Fakten

Mobile Klimaanlage AutoEine mobile Klimaanlage Auto hat einen sehr geringen Verbrauch, dadurch ist dieser Mini-Kühler sehr umweltgerecht hergestellt und gehört zu ökologisch brauchbaren Produkten.

Die mobile Klimaanlage funktioniert nach einem Prinzip der Verdunstung. Das heißt, dass eine Kartusche mit dabei ist, in welche Sie Wasser einfüllen und somit kühle Luft durch den Ventilator ins Auto gepustet wird. Die Kartusche mit Wasser können Sie vorher auch ins Eisfach legen, damit Sie noch eine größere Kühlleistung erreichen. Im Prinzip arbeitet die mobile Klimaanlage Auto wie ein Air Cooler für Ihr Haus. Mit Hilfe von kaltem Wasser wird heiße Luft abgekühlt und zurück in den Raum geblasen.

Sie können die mobile Klimaanlage Auto auch in einem Wohnwagen benutzen, wenn Sie mit Ihrer Familie zum Campingausflug fahren. Die modernen Camper verfügen zwar alle über eine Klimaanlage, aber Sie können in den hinteren Räumen zusätzlich eine mobile Klimaanlage Auto anschließen und somit auch hinten im Camper ein angenehmes Klima schaffen.

Die mobile Klimaanlage Auto hat einen riesigen Vorteil, wenn Sie zum Beispiel im Stau stehen. Sie kennen das, im Sommer stehen Sie im Stau und wenn Sie das Fenster öffnen, fließt heiße Luft rein. Lange im Stau stehen heißt, dass Sie den Motor ausschalten. Wenn Sie den Motor ausgeschaltet haben, kann Ihnen eine mobile Klimaanlage Auto Abhilfe schaffen. Sie wird ganz einfach an den 12 Volt Zigarettenanzünder angeschlossen und läuft ohne Probleme.

Was auch sehr gut ist bei diesen Mini-Kühler, dass die mobile Klimaanlage Auto einfach im Auto gelassen werden kann oder Sie dieselbe mitnehmen können.

Die mobile Klimaanlage Auto ist perfekt, klein und handlich zu Spitzenpreisen. Die gibt es über Amazon schon ab 20 Euro.

Die Mini-Luftkühler für Ihr Auto ohne eingebaute Klimaanlage ist zu empfehlen. Sie werden sicher nicht Temperaturen wie bei gewöhnlichen Klimaanlagen haben, Sie werden aber zu hundert Prozent  viel angenehmer Fahren können.

Der Nachteil bei solchen Mini-Lüftern ist einzig die Verdunstung. Wenn Sie das Mini-Klimagerät auf eine zu hohe Stufe stellen, kann es passieren, dass zu viel Luft verdunstet. Sie werden dann in Ihrem Fahrzeug ein eher tropisches Klima haben. Vorsicht ist also beim Schalten geboten, damit die Luftfeuchtigkeit nicht unnötig zunimmt.

Alles in Allem ist der Mini-Kühler für Ihren PKW eine sehr gute Alternative, wenn Sie keine Klimaanlage in Ihr Fahrzeug einbauen wollen.

Vorteil: sehr mobil, umweltgerecht, 12 Volt Anschluss, Spitzenpreis

Nachteil: es kann hohe Luftfeuchtigkeit entstehen, wenn der Mini-Kühler zu lange voll eingeschaltet ist


Fazit

Die mobile Klimaanlage Auto ist ein sehr preiswerter Mini-Luftkühler, der sich in Fahrzeugen ohne Klimaanlage sehr gut präsentiert. Auch wenn mal die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist, produziert der Luftkühler ein angenehmes Klima im Fahrzeug. Vor allem im Stau werden Sie ab jetzt keine Probleme mehr haben. Sie können Ihren Motor ausschalten und bei gutem Klima auch noch Benzin sparen. Die mobile Klimaanlage ist für die Größe eines Fahrzeugs ausgerichtet und Sie werden auch bei heißestem Wetter eine Änderung verspüren. Wir benutzen die mobile Klimaanlage Auto auch in unserem Wohnmobil und sind zufrieden damit.

Shops mit den besten Preisen: